Einladung zum BEST (BundesElternSprechTag)

Liebe Freunde,

in der Anlage (2017_02_TT_WEiDE-Einladung.pdf) ist die Einladung der Bundeselternkonferenz zu einem BEST (BundesElternSprechTag) unter dem Motto

 

Gemeinsam Gestalten!

Die WEiDE-Studie (WaldorfEltern in Deutschland) nutzen

am 01. April 2017 (kein Aprilscherz!)

von 11 bis 17 Uhr

im Anthroposophischen Zentrum in Kassel

 

Nach einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Steffen Koolmann (Alanus Hochschule und Leiter der Studie) und zwei weiteren Beiträgen, einem Blick auf Politik und Recht durch Dr. Albrecht Hüttig (Bundesvorstand und Begleiter der Studie) sowie aus der Sicht der Schule und in der Region durch Dr. Dirk Rohde (Waldorfschule Marburg und LAG Hessen), soll in kleinen Arbeitsgruppen gemeinsam Fragen und Anregungen aus der Studie herausarbeiten und mögliche Arbeitsweisen mit der Studie entwickelt werden. Die Moderation wird Holger Hahn (Delegierter des LER Bayern in die Bundeselternkonferenz) übernehmen.

Eingeladen sind alle an der Studie interessierte Menschen der Waldorfschulbewegung!

Anmeldung bitte bis zum 24.03.2017 unter folgendem Link:

http://t1p.de/o63r

 Wir freuen uns auf jeden der kommt und die Zukunft der Waldorfschulen mitgestalten will!

Herzliche Grüße

Klaus-Peter Freitag

 

Kommunikation -  Zukunft gestalten durch Begegnung

Auf individueller Begegnung beruht alles Gemeinschaftsleben in Gegenwart und Zukunft. So sahen es auch die über  300 Teilnehmenden der 84. Bundeselternratstagung vom Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) in Überlingen am Bodensee. Vom  17. bis 19. Februar tauschten sich Eltern, Schüler*innen und Lehrer*innen darüber aus, wie aus einem Gespräch wirkliche Begegnung werden kann und wie darüber hinaus Einfluss auf das aktuelle Geschehen, insbesondere das Schulleben genommen werden kann.

Lesen Sie hier den kompletten Bericht von Gerdi Horn
Landeselternsprecherin für die Region Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxembourg,
Mitglied der Bundeselternkonferenz beim BdFWS, delegiert für die BERT-Organisation

Zum PDF-Download des kompletten Artikels

 

Abschlussarbeit Leon Beck und Timo Bee

Liebe BERT-Teilnehmer,

für alle, die kein Exemplar der Abschlussschrift von Leon Beck und Timo Bee mehr bekommen konnten, haben die beiden uns diese zum Download zur Verfügung gestellt.

Hier nun der einleitende Text von Leon und Timo, sowie unterhalb der Einleitung der Link zum Download.

Peter Lütters


Anlässlich unseres Abschlusses an der Freien Waldorfschule Überlingen initiierten wir – Leon
Beck und Timo Bee – eine Abschlussschrift. Ziel war es, mit den, in der Schulzeit gewonnenen
Erfahrungen einen Blick auf die verschiednen Bereiche unserer Schule zu werfen, konstruktive
Kritik zu üben und Impulse für eine zukunftsfähige Entwicklung unserer Schule zu geben und dies
in einer Art Essay darzulegen. Schlussendlich war es ein Aufruf an alle SchülerInnen, Eltern und
LehrerInnen, kurz an die gesamte Schulgemeinschaft Initiative zu ergreifen. Und ein Dank an Alle,
die uns auf unserem Schulweg begleitet und sich für uns eingesetzt haben.
Wir erarbeiteten ein Konzept, stellten es unserem Jahrgang vor und eröffneten einen Blog mit
Anregungen zu verschiedenen Themen. So entstand schnell ein breit gefächertes Spektrum an
Beiträgen, aus dem mit einem Autorenteam einzelne Texte herausgearbeitet wurden, die wir dann
zu einem Essay zusammenwoben. Kurz vor den letzten Prüfungen stellten wir die Schrift fertig,
sodass sie zeitgleich mit unserem Abschluss – und dank großzügiger Sponsoren kostenlos – an
die gesamte Schulgemeinschaft ausgegeben werden konnte.


Nun wünschen wir viel Freude bei der Lektüre.
Leon Beck und Timo Bee

Download: Abschlussschrift Leon und Timo